0
Badepraline on Tour
Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!
Allgemein Rezepte aus dem Garten

Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!

Köstlicher Fliederblütensirup mit Zitrone und Thymian schnell gemacht! Jetzt Ende April, Anfang Mai ist die Jahreszeit für Fliederblütensirup. Überall verströmt der Fliederstrauch seinen lieblichen Duft. Wir haben das Glück, daß bei uns im Garten ein paar prächtige Exemplare in violetten und weißen Farben stehen. Ihre Blütenpracht ist wunderschön und verströmt einen betörenden Duft. Von Ende April bis Anfang Juni hat der Fliederstrauch Saison. Eine gute Zeit zum Ernten ist, wenn es trocken und sonnig ist. Am besten legt man die Blüten vorsichtig in einen Korb oder Sieb. Die frischen Blüten sollten nach der Ernte sofort verarbeitet werden, da sie schnell verwelken. Innerhalb von kurzer Zeit haben sie bei mir schon den Kopf hängen lassen.

Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!

Hier mein easy going Rezept für 1 Liter Sirup

  • 5 – 6 Blütendolten
  • 1 l Wasser
  • 750 g Bio Zuckerrohr
  • 1 Bio Zitrone
  • 60 g Zitronensäure

Und so wird es gemacht:

  • Für den Fliedersirup sind besonders die violetten Fliederdolten schön, hier schneide 5-6 große Dolden ab.
  • Die Blütendolten ausschütteln um kleine Insekten zu entfernen.
  • Nun die Blüten ab zupften und dann kurz waschen.

Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!

  • Koche das minderst 1,5 Liter großes Gefäss kurz mit kochendem Wasser aus,  um es zu sterilisieren.
  • Die abgezupften Fliederblüten in das Gefäss geben. Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden und ebenfalls in das Gefäss geben. Zuletzt kommen der Thymian dazu. Wer mag, kann auch die kleinen Thymianblätter abzupfen.

Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!

  • Nun Wasser, Rohrzucker und Zitronensäure in einem Topf zusammen zum kochen bringen.
  • Dann sofort über die Fliederblüten-Zitronen-Thymian-Mischung gießen.
  • Die Mischung jetzt erkalten lassen. Ist sie abgekühlt, kann der Deckel geschlossen werden.

  • Anschließend an einen kühlen Ort 3 bis 4 Tage ziehen lassen. Der Keller eignet sich hierfür hervorragend! Jetzt können die wunderbaren Fliederblüten ihr Aroma voll entfalten und ihre Farbe an die Zuckerlösung abgeben.

  • Nach der Ziehzeit wird der Fliederblütenansatz durch ein Mulltuch, Kaffeefilter oder ein feines Sieb gefiltert.
  • Bevor der Blütensirup in die Flaschen abgefüllt wird, sollten sie mit heißem Wasser ausgespült werden. Im Anschluß kann der Sirup in die Flaschen gefüllt werden. Fest verschließen, kühl und dunkel lagern.

Haltbarkeit: ca. 6 – 12 Monate

Eignet sich hervorragend als frischer Geschmack in der Wasserkaraffe, Wasserflasche oder ist ein wunderbares Geschenk. Was mir vor allen Dingen gefällt, das ernten aus dem eigenen Garten und selbst etwas mit wenigen Zutaten hergestellt zu haben.

Viel Spaß beim ausprobieren! Hat Euch mein Rezept:  „Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!“ gefallen? Vielleicht habt Ihr ja auch Lust ein paar DIY Rezepte aus meiner Naturkosmetik Rubrik auszuprobieren.

Pin! it, please if you like it! Thank you 💚 Köstlicher Fliederblütensirup schnell gemacht!

………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

HAFTUNGSAUSSCHLUSS| Die Durchführung der Anleitung dieses Rezeptes erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Ich Silke Büsing-Schmidt übernehme keine Haftung für eventuell verursachte Schäden. Auf meinem Blog teile ich Rezepte, welche ich persönlich ausprobiert habe und die mich selbst begeistern.

 

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply