Badepraline on Tour
BE TULUM - eines der schönsten Barfuss Hotels
Allgemein Badepraline on Tour On tour in Mexiko Tulum

BE TULUM – eines der schönsten barfuss Hotels

BE TULUM – eines der schönsten barfuss Hotels in Mexiko. BE TULUM – das erste Mal, daß ich von BE TULUM gehört habe, war von als ich einen Reisebericht von Anahata Kathin von Papayaart gelesen habe. Anahatas Kunst begeistert mich schon seit Jahren. Damals, als ich noch meinen Laden Frühlingbitte-Naturseifen hatte, habe ich ihre wunderschönen Produkte vertrieben. Ok, ich schweife ab, aber so bin ich auf Be Tulum gekommen.

Was für ein Traum! So wunderschön in die Natur eingebettet, mit vielen Palmen, Sand und viel Liebe zum Detail. Man hat das Gefühl, dem Dschungel Feeling ganz nah zu sein, es fehlen nur noch Affen und Papageien.  Es wurden hauptsächlich Naturmaterialien für den Bau des Hotels verwendet, was sich so wunderbare mit der Natur verbindet und ich mich sofort verbunden fühlte. So wunderschön und ausgefallen. Eintauchen in eine andere Welt, ich war hin und weg. Wer wäre das nicht?

BE TULUM - eines der schönsten Barfuss Hotels, Badepraline on Tour
BE TULUM - eines der schönsten Barfuss Hotels, Badepraline on Tour

BE TULUM - eines der schönsten Barfuss Hotels, Badepraline on Tour

Badepraline on tour, be Tulum, Mexiko , Mexico, Duschcreme lemon myrtle, Pflegeriegel, Rosenblütenbadesalz, Naturseife, Frühlingbitte-Naturseife

BE TULUM ist zweifellos ein aussergewöhliches Hotel, welches seine Gäste in seinen Bann zieht, kaum daß man an der Rezeption steht. Ein Hideaway Hotel, welches direkt am Stand von der Strandstädtchen Tulum liegt und unmittelbar in der Nähe schönen Boho Style Geschäften, coole Cafés, Bars und Restaurants. Wie im Film, nur daß wir mitten drin waren! Was für eine herrlich entspannte Atmosphäre.

Einen Ableger von Betulum gibt es in Playa del Carmen. Schaut mal vorbei bei Beplaya, wobei mein Favorit ganz klar hier in Tulum ist.

Hat Euch der Artikel „BE TULUM – eines der schönsten Barfuss Hotelsgefallen? Lust auf mehr Reiseinspiration findet Ihr in meiner Rubrik „Badepraline on Tour“.

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply